top banner

Herzlich Willkommen beim SV Blankenloch

 

Der Sportverein Blankenloch 1911 e.V. ist der größte Verein in Stutensees Stadtteil Blankenloch.
Wer Interesse an sportlicher Betätigung im Kreis junger Leute hat, kann gerne reinschnuppern.

Bei allen Abteilungen stehen qualifizierte Übungsleiterinnen und Übungsleiter zur Verfügung.

Gelungener Auftakt

Dank der Eröffnung trafen sich viele unserer Schwimmer und deren Eltern schon vor dem ersten Training nach den Sommerferien im schönen neuen Stutenseebad.

Einweihung2018 1
Eindrücke vom Sonntag am Eröffnungswochenende (Fotos: F.Schnürer)

Am Sonntag durften wir es mit einer Show und Infos rund um die Schwimmarten für den Wettkampfbetrieb einweihen.

Einweihung2018 2
Erster Start im neuen Stutenseebad (Foto: F. Schnürer)

Höhepunkt waren allerdings die Eröffnungsstaffeln, bei denen Badegäste die Möglichkeit hatten, einen Mini-Wettkampf mitzumachen. Für die Zweier-Teams, die sich teilweise sehr spontan zusammen fanden, stand dabei der Spaß im Vordergrund - schließlich wartete auf jeden eine Teilnehmermedaille und eine Urkunde.

Einweihung2018 3
Die Zweier-Staffeln kamen richtig gut (Foto: F. Schnürer)

Aber ein Finale gehörte natürlich auch dazu: die vier schnellsten Teams traten noch einmal an. Die Schwimmer der ersten drei Mannschaften erhielten danach vom Bademeister je eine Freikarten fürs Schwimmbad.

Einweihung2018 4
Finalteilnehmer bei der Siegerehrung (Foto: F. Schnürer)

Besonders gefreut haben dürften sich aber die Vierten über ihren Trostpreis - kleine weiße Badeenten mit dem Stutensee-Logo darauf.

Nach oder auch vor dem Schwimmen konnten sich die Besucher vor dem Bad mit von uns angebotenen Brezeln und Würstchen stärken.

Einweihung2018 6
Beim Brezeln richten (Foto: F. Schnürer)

Wir bedanken uns bei allen Helfern, Schwimmern und Kampfrichtern für ihre Unterstützung bei dem gelungenen Auftakt und freuen uns sehr auf ein erfolgreiches neues Trainingsjahr.

Trainingsbeginn im neuen Stutensee-Bad

Mit Vorfreude erwarten wir den Trainingsbeginn am Montag, den 17. September 2018 im schönen neuen Stutensee-Bad. Der Umzug erforderte deutliche Änderungen an der Gruppenstruktur und für etliche Schwimmer hat sich auch der Trainingstag geändert. Jetzt sind wir gespannt, wie sich die Planungen im Alltag bewähren. Sicher wird es da in der Anfangsphase noch diese oder jene Anpassung oder Korrektur geben.

Neues Stutensee-Bad (Foto: Kerstin)

Gleichzeitig stecken unsere Trainer mitten in der Vorbereitung der neuen Wettkampfsaison und unterstützen die Abteilungsleitung bei der Organisation unseres Stutensee-Schwimmfestes am 20./21. Oktober 2018. Für letzteres sind wir aber dringend auf die Mithilfe aller Mitglieder angewiesen!

Tipp: Auf unserer Abteilungswebseite lohnt sich neben dem Download des aktualisierten Abteilungskalenders auch ein Blick in den Mitgliederbereich unserer Abteilungswebseite mit zahlreichen weiteren Infos.

Höhepunkt für unsere Jüngsten

Der sehr schöne und gut organisierte Wettkampf in Eggenstein ist eine der selten gewordenen Möglichkeiten, ganz jungen Schwimmern einen stressfreien ersten Wettkampfstart  zu ermöglichen. Schon Wochen vorher trainieren unsere Kleinsten eifrig für diese spannende neue Herausforderung. Unterstützt werden sie dabei von unseren erfahrenen Schwimmern und jugendlichen Trainern, die auch am Wettkampftag ihre Betreuung übernehmen und dafür sorgen, dass alle pünktlich am Start sind und ihre Aufregung im Griff haben.

Gemeinsames Aufwärmen am Morgen (Foto: F. Schnürer)

Obwohl dieses Jahr das Wetter nicht so mitspielte, war die Stimmung richtig gut.  Alle schwammen mit vollem Einsatz und zeigten richtig gute Leistungen. Leider konnte diesmal nicht jeder eine Medaille mit nach Hause nehmen, was teilweise auch an der Konkurrenz aus den eigenen Reihen lag. Trotzdem hoffen wir, dass es allen so viel Spaß gemacht hat, dass sie Lust auf weitere Wettkämpfe haben.

Drei Mal SVB auf dem Siegerpodest (Foto: F. Schnürer)

Während die Jüngeren vormittags im Mittelpunkt standen, waren die Älteren mittags bei der Staffel gefordert. Ein Blick zur Konkurrenz aus Eggenstein ließ ein spannendes Rennen erwarten. Tatsächlich sah es anfangs ganz danach aus, als würden wir diesmal den Kürzeren ziehen. Dank einer klasse Teamleistung wurde der Rückstand aber aufgeholt und am Ende konnten wir wieder über einen eindeutigen Sieg jubeln, auch wenn der Vorsprung nicht so groß wie in vergangenen Jahren war. Abgerundet wurde diese Leistung noch durch einen sicheren 3.Platz unserer zweiten Staffel.

Siegerehrung für unsere beiden Staffeln (Foto: F. Schnürer)

Im kommenden Schuljahr werden wir alle fleißig im neuen Stutensee-Bad trainieren, damit wir auch im nächsten Sommer wieder von Erfolgen in Eggenstein berichten können. Vielen Dank an unsere jugendlichen Trainer und Betreuer Anastasia, Katja, Liv, Sophie, Sydney und Kjel und unsere Kampfrichter Ellen, Karola, Sarina und Susanne.

Testschwimmen im neuen Stutenseebad

Am 16.07.2018 war es endlich soweit − wir durften zum ersten Mal ins neue Bad! Neugierig und freudig nahmen wir unser zukünftiges Schwimm-Zuhause in Beschlag. Der erste Blick begeisterte: Bad und Umkleidebereich sind liebevoll mit Holz, Beton und farbenfrohen Fliesen gestaltet, die drei Becken gut angeordnet, mit großen Flächen drum herum.

Unsere Jüngsten im liebevoll gestalteten neuen Stutenseebad (Foto: Kerstin)

Spannend war dann schon das Einziehen der neuen Leinen: die erste lief fantastisch über die Rolle, aber bei Nummer zwei und drei mussten erst die Öffnungen im Boden frei gelegt werden. Danach gelang das Einziehen aber deutlich besser und schneller als im alten Bad. Auf den Startblöcken fehlen derzeit noch die Bahnnummern, weshalb die Frage „Auf welcher Bahn schwimme ich heute?“ nicht nur mit einer Zahl beantwortet werden konnte. Dank dem wunderbaren Wetter wurde außerdem klar, dass Trainer und Schwimmer an den Startblöcken einen Platz an der Sonne haben: die Kinder sprangen um so freudiger ins Wasser, während die Trainer schon ordentlich schwitzten.

Platz an der Sonne (Foto: Kerstin)

Das Training selbst verlief absolut reibungslos über den ganzen Abend, in schöner Atmosphäre und mit eindrucksvoller Wasserbeleuchtung. Als die Schwimmer gegen Trainingsende dann noch ausprobierten, wie man möglichst schnell die neue Rutsche herunter kommt, hatten unsere Senioren endlich auch die Möglichkeit ein paar Bahnen zu schwimmen. Vorher hatten sie schon die Wasserfontänen sowie den Whirlpool-Bereich getestet. Und auch das Babybecken mit seiner an der Seite liegenden wasserspritzenden Schlange und einer Babyrutsche war von einem kleinen Geschwisterkinder freudig erobert wurden.

Nichtschwimmerbecken mit Rutsche, Fontänen und Whirlpool (Foto:Kerstin)

Unsere Trainerin Kerstin fand dagegen besonderen Gefallen an der neuen Sprechanlage und nutzte diese gleich mehrmals für Durchsagen, natürlich nur für Testzwecke im Hinblick auf unseren jährlichen Wettkampf im Oktober.

Nach einem schönen ersten Tag im neuen Stutenseebad bleibt der Eindruck: auch auf den zweiten Blick ein wunderschönes kleines und funktionales Bad. Wir freuen uns schon auf die regelmäßige Nutzung nach der Eröffnung Mitte September.

Aus unseren Abteilungen

Zum Seitenanfang