top banner

Herzlich Willkommen beim SV Blankenloch

 

Der Sportverein Blankenloch 1911 e.V. ist der größte Verein in Stutensees Stadtteil Blankenloch.
Wer Interesse an sportlicher Betätigung im Kreis junger Leute hat, kann gerne reinschnuppern.

Bei allen Abteilungen stehen qualifizierte Übungsleiterinnen und Übungsleiter zur Verfügung.

7.Spieltag:
SVB - FV Rußheim 7:1 (3:0)
SpG Dettenheim III - SVB II 2:1 (0:1)

Einen deutlichen Heimsieg feierte der SVB am Oktoberfest-Sonntag gegen das punktlose Schlusslicht aus Rußheim. 
Brandon Chow brachte die Vallarelli-Elf mit einem Doppelpack frühzeitig auf die Siegerstraße (1:0, 15. & 2:0, 33.). Noch vor der Pause erhöhte Kapitän Daniel Schneider auf 3:0 (38.).
Auch nach dem Seitenwechsel wurden die zahlreichen Torchancen regelmäßig in Zählbares umgemünzt: Björn Kössl (4:0, 47.), Marcel Fassnacht (5:0, 62.), erneut Daniel Schneider (6:0, 66.) und Nicolas Machatschek (7:0, 82.) schraubten das Ergebnis in die Höhe. 
Rußheims Florian Marek gelang kurz vor dem Abpfiff der Ehrentreffer für die Gäste (7:1, 89.)

Die „Zweite“ bleibt nach der Niederlage in Dettenheim weiterhin sieglos. Manuel Raupp brachte die Laudisa-Elf zwischenzeitlich in Führung.


8. Spieltag:
FC Spöck - SVB 2:1 (2:1)
SV Nordwest KA - SVB II 3:0 (1:0)

Keine Punkte gab es für die SVB-Teams am „Tag der Deutschen Einheit“. 
Die 1. Mannschaft unterlag im Lokalduell dem hoch gehandelten Tabellenführer FC Spöck trotz einer guten Leistung knapp mit 1:2. Brandon Chow brachte die Vallarelli-Elf mit seinem siebten Saisontor nach einer guten halben Stunde durch einen herrlichen Distanzschuss in Führung (0:1, 33.). Kurz vor dem Seitenwechsel erlaubte sich die ansonsten gut eingestellte Blankenlocher Defensive innerhalb kürzester Zeit zwei Unkonzentriertheiten, welche der verbandsligaerfahrene Chris Roosevelt Jones eiskalt zu einem Doppelschlag nutzte (1:1, 44. & 2:1, 45.). Nach der Pause entwickelte sich teilweise ein offener Schlagabtausch, wobei die ganz großen Torgelegenheiten auf beiden Seiten Mangelware blieben. 
Auch die Schlussoffensive des SVB brachte nicht den erhofften Ausgleich. 

Die „Zweite“ musste sich bei der 1. Mannschaft des SV Nordwest Karlsruhe mit 0:3 geschlagen geben und bleibt damit nach sechs Saisonspielen weiterhin ohne Sieg.


9. Spieltag: 
SVB - FC Alemannia Eggenstein 2:3 (1:1)
SVB II - FC Alemannia Eggenstein II 0:2 (0:1)

Auch am vergangenen Sonntag blieben die SVB-Teams in den Spielen gegen die Mannschaften des FC Alemannia Eggenstein ohne Punkte. 

Die „Zweite“ unterlag der Eggensteiner Reserve mit 0:2 und konnte sich dabei bei Keeper Pascal Seemann und der schwachen Chancenverwertung der Gäste bedanken, dass die Niederlage nicht noch höher ausfiel. 
Mit einem Punkt aus sieben Spielen bleiben die Laudisa-Jungs weiter auf dem vorletzten Tabellenplatz. 

Im Anschluss musste sich die 1. Mannschaft dem Tabellenzweiten aus Eggenstein knapp mit 2:3 geschlagen geben. 
Im ersten Durchgang konnten sich beide Mannschaften diverse Torchancen erarbeiten, von denen durch SVB-Angreifer Denis Nagel per herrlichem Weitschuss (1:0, 30.) und Gästeakteur Justin Wagenführer (1:1, 43.) in Tore ummünzt werden konnten. 
Kurz nach dem Seitenwechsel folgten die wohl spielentscheidenden Momente: Zuerst konnte Kai Rothe völlig freistehend vor Eggensteins Schlussmann Däggelmann den Ball nicht unter Kontrolle bringen, praktisch im Gegenzug schlug Damiano Montero für die Gäste zu (1:2, 48.). Der Gegentreffer zeigte Wirkung und erneut Wagenführer sorgte nur zehn Minuten später für die Vorentscheidung (1:3, 58.).
Die Mannschaft von Nino Vallarelli gab sich zwar in der Folgezeit nicht geschlagen, mehr als das Anschlusstor von Andrei Tomaru gelang jedoch nicht (2:3, 90.).


▪️▪️▪️ Vorschau ▪️▪️▪️

Freitag, 13.10.2023 - 18:30 Uhr: 
FC Espanol Karlsruhe II - SVB II

Sonntag, 15.10.2023 - 15:30 Uhr: 
VfB Grötzingen - SVB
▪️▪️▪️ Spielbericht ▪️▪️▪️

SpG Dettenheim III - SVB II 2:1 (0:1)
Torschütze: Manuel Raupp

Die Partien der 1. Mannschaft gegen den FV Rußheim (Sonntag) und beim FC Spöck (Tag der Deutschen Einheit) sowie der 2. Mannschaft beim SV Nordwest KA (Tag der Deutschen Einheit) fanden nach Redaktionsschluss dieser Ausgabe statt. Ausführliche Spielberichte sind unseren Social-Media-Kanälen zu entnehmen.

▪️▪️▪️ Vorschau ▪️▪️▪️

Sonntag, 08.10.2023
13:00 Uhr: SV Blankenloch II - FC Alemannia Eggenstein II
15:00 Uhr: SV Blankenloch - FC Alemannia Eggenstein

Auch in dieser Spielzeit stellt der SV Blankenloch drei F-Jugendmannschaften, bestehend aus den Jahrgängen 2015 und 2016. Unsere Nachwuchsteams sind bereits seit zwei Wochen im Spielbetrieb aktiv.

Am vorvergangenen Sonntag absolvierten unsereKinder einen Spieltag im "3 gegen 3"-Modus, eine innovative Spielform, die im Rahmen der Kinderfußballreform des DFB flächendeckend in ganz Deutschland eingeführt wurde. Bei diesem Modus treten die Kinder in Dreierteams an, um auf jeweils zwei Minitore zu spielen. Diese Spielform sorgt für eine erhöhte Aktionsdichte auf dem Spielfeld, zahlreiche Tore und damit verbundene Erfolgserlebnisse. Unsere drei Mannschaften waren an diesem Sonntag äußerst erfolgreich.

Mit diesem Schwung starteten wir voller Selbstvertrauen am letzten Samstag in den ersten Spieltag im klassischen 4+1-Modus auf zwei Tore mit Torwart. Dabei traten unsere F1 und F2 Auswärts gegen die F-Junioren aus Mühlburg, Grünwinkel und den Gastgebern aus Weingarten an. Sie überzeugten mit beeindruckenden Toren und gelungenen Aktionen. Die F3 hingegen spielte auf heimischem SVB-Rasen gegen die Mannschaften aus Söllingen, Durlach und Bad Herrenalb und zeigte ebenfalls großartige Leistungen mit vielen Toren.

Insgesamt sind wir als Trainer äußerst stolz auf diesen gelungenen Saisonauftakt und ermutigen unsere jungen Spieler, diesen Erfolgskurs fortzusetzen, der die F3 in der kommenden Woche nach Jöhlingen führt.

Wir laden alle Interessierten herzlich ein, den Heimspieltag der F1 und F2 in der kommenden Woche zu verfolgen. Für Kaffee und Kuchen ist gesorgt, und wir freuen uns über zahlreiche Zuschauer.

Hier sind die Termine für die Heimspiele der F-Junioren auf dem Sportgelände des SV Blankenloch:

•            F2: Samstag, 30.09.2023, ab 09:30 Uhr

•            F1: Samstag, 30.09.2023, ab 11:30 Uhr

CF Voba SVB Header

Nach über 30 Jahren ist es dringend notwendig, die Dusch- und Umkleidekabinen im EDEKA Familie Behrens-Sportpark zu sanieren. Jede Woche werden diese von unseren vielen Jugendlichen und Senioren benutzt und müssen einladend, aber vor allem hygienisch auf einem soliden Stand sein.

Die SVB-Verwaltung hat sich dazu entschieden, einen Teil des Projekts über eine Crowdfunding-Aktion zu finanzieren.

Vielen Dank an alle, die sich bereits als „Fan“ registriert und damit die Crowdfunding-Aktion überhaupt möglich gemacht haben.

Das Sammeln von Spenden kann nun beginnen:
Ab 10,00€ pro Person kann gespendet werden. Mehrfachüberweisungen von derselben Auftraggeber-IBAN werden nicht berücksichtigt.
Für jeden Unterstützer gibt die Volksbank Bruchsal-Bretten
aus ihrem Spendentopf nochmals maximal 10,00€ on top dazu.

Spenden können direkt unter folgendem Link getätigt werden:

www.viele-schaffen-mehr.de/projekte/dusch-und-umkleideraeume-sanie

Für Fragen und Anregungen stehen die Verwaltungsmitglieder gerne zur Verfügung.

Download -->>> SVB Crowdfunding Projekt

Aus unseren Abteilungen

Zum Seitenanfang