top banner

Herzlich Willkommen beim SV Blankenloch

 

Der Sportverein Blankenloch 1911 e.V. ist der größte Verein in Stutensees Stadtteil Blankenloch.
Wer Interesse an sportlicher Betätigung im Kreis junger Leute hat, kann gerne reinschnuppern.

Bei allen Abteilungen stehen qualifizierte Übungsleiterinnen und Übungsleiter zur Verfügung.

 

Zum letzten Spiel im Jahr 2019 (gleichzeitig die erste Partie der Rückrunde) trat der SVB am
vergangenen Sonntag beim ASV Hagsfeld an.
Die Voraussetzungen waren denkbar schlecht, da die Liste der ausfallenden Spieler während der
vergangenen Woche nahezu täglich zunahm.
Trotzdem zeigte die Mannschaft vor allem im ersten Spielabschnitt neben einer einer guten kämpferisch und läuferischen Einstellung auch einige schöne Spielzüge, die Christopher Lang, Miguel Mota und Dominic Hoffmann jedoch nicht zur Führung vollenden konnten. Umso überraschender fiel in der 35.Minute die Führung der Gastgeber. Stanislav Frescher traf für Hagsfeld, nachdem der SVB den Ball in der Vorwärtsbewegung verloren hatte.
Nach der Halbzeitpause waren fußballerische Highlights auf dem zugegebenermaßen auch schwierig zu bespielendem Untergrund Mangelware. Die SVB-Truppe konnte sich für ihren großen Aufwand nicht belohnen.

So belegt der SVB zur Winterpause mit 19 Punkten den 11. Tabellenplatz. Für einen Austeiger eigentlich
eine ordentliche Bilanz, die Tendenz der letzten Wochen ist jedoch besorgniserregend.
Spielertrainer Miguel Mota zog deswegen bereits seine Konsequenzen und wir den SVB zur Winterpause verlassen.
Wer zukünftig die Verantwortung für die 1.Mannschaft trägt, steht aktuell noch nicht fest.
Das erste Pflichtspiel im neuen Jahr bestreitet der SVB am Sonntag, 08.03.2020 gegen die
Verbandsliga-Reserve von Fortuna Kirchfeld.

Die "Zweite" gewann im letzten Spiel des Jahres bei der Reserve des TSV Etzenrot standesgemäß mit
8:0 und belegt über den Jahreswechsel den 2.Tabellenplatz.
Im ersten Spiel nach der Winterpause trifft die Lieb-Elf am Samstag, 21.03.2020 auf die Reserve
des VSV Büchig.

Über die Vorbereitungsspiele unserer Mannschaften im neuen Jahr werden wir an dieser Stelle gesondert informieren.
Am Samstag (30.11) traten die Frauen des SV Blankenloch auswärts bei der SG Daxlanden/Espanol an. Gegen die noch punktlose Mannschaft der SG gab es für den SVB nur ein Ziel: 3 Punkte mitnehmen. 
Der SVB startete stark ins Spiel. Die Mannschaft ließ Ball und Gegner laufen und zeigte schöne Spielzüge. Alles was fehlte war ein Tor. Bereits nach wenigen Minuten wäre der Führungstreffer hochverdient gewesen. Im Abschluss fehlte dem SVB allerdings das letzte Quäntchen Glück und Genauigkeit. Die SG hatte im Verlauf der ersten Halbzeit zwar einige Angriffssituationen, die aber nicht gut zu Ende gespielt wurden und so keine Gefahr für den Kasten des SVB darstellten. So ging es mit einem 0:0 in die Halbzeitpause.
Nach dem Seitenwechsel dauerte es einige Minuten bis der Knoten platze. Doch dann tauchte Lena Bischoff frei vor der Torhüterin der SG auf und ebnete mit ihrem Treffer zum 0:1 den Weg zum Auswärtssieg. Kurz danach erzielte Annalena Martin von der Sechzehnerkante den Treffer zum 0:2. Der SVB war weiterhin, wie auch schon in der ersten Hälfte, die dominierende Mannschaft auf dem Platz. Mit dem Treffer zum 0:3 machte Theresa Feine den Auswärtssieg fix.
Am Ende steht ein Sieg und drei weitere Punkte für den SVB. Das war das letzte Spiel des SVB in diesem Jahr. Die Rückrunde startet Ende Februar. 
 
 
 
Bereich mit Anhängen
 
 
 
Nach der alljährlichen kurzen Verschaufspause zwischen Feld- und Hallenrunde ging es am vergangenen Samstag für die F2-Junioren endlich wieder aufs Spielfeld. Den Hallenauftakt gegen den FV Graben gestalteten wir leider weniger erfolgreich. Trotz großen Willens mussten wir uns dem Gegner geschlagen geben. Gegen Eggenstein überzeugte der SVB aber mit der besten Tagesleitung. Angriff um Angriff rollte auf das gegnerische Tor, was im viel umjubelten Siegtreffer mündete. Auch in den beiden letzten Spielen gegen die Bulacher Mannschaften zeigten die Spieler ihr bestes Gesicht, sodass am Ende jeder zufrieden die Heimreise antreten konnte. Unter dem Strich was das eine gelungene Vorstellung der Mannschaft, die schon jetzt Vorfreude auf die restliche Hallensaison macht.
E-1: FV Rußheim 1  -  SV Blankenloch 1   1:6 (1:4) am 09.11.2019
 
Zum letzten Vorrundenspiel trat unser Team in Liedolsheim auf tiefem Geläuf an. Dementsprechend war es nicht ganz so einfach eine ordentliche spielerische Linie durchzuhalten. 
Gerade in der ersten Halbzeit gestatteten unsere Jungs dem Gegner einige gute Torchancen, was jedoch dank einer tadellosen Torwart Leistung nicht weiter ins Gewicht fiel. Nach vorne präsentierte sich der SVB wesentlich besser, so dass am Ende ein ungefährdeter Sieg dastand.
Die Feldrunde konnte der SVB 1 auf einem hervorragenden 2.Platz abschließen.
 
Es spielten: Leon (TW), Jona, Mercan (1), Robin, Simon (2), Henri (2), Jonas, Marco und Daniel (1)
 
 
E-2: FV Linkenheim 2  -  SV Blankenloch 2   1:3 (1:0) am 09.11.2019
 
Zum Vorrundenabschluss trat der SVB, verstärkt durch zwei Jungs der F-1, beim ungeschlagenen Tabellenführer an. In der ersten Halbzeit war es ein intensives Spiel mit, für Kleinfeldverhältnisse, relativ wenigen Torchanv´cen. Das lag an zwei hervorragend organisierten Mannschaften. Da Linkenheim in Durchgang 1 einen Tick offensiver war, war die Führung des Spitzenreiters zur Pause nicht unverdient.
In der zweiten Hälfte zeigten unsere Jungs und Marlen dann ihre beste Saisonleistung. Nachdem in beeindruckender Weise das Spiel auf 2: 1 gedreht wurde, zeigte unser Torwart Mark mit einer dreifachen Glanzparade kurz vor Schluss sein ganzes Können. Raam stellte mit dem letzten Konter den grandiosen Endstand her. Super!!!
Die Feldrunde konnte der SVB 2 auf einem tollen 3.Platz abschließen.
 
Es spielten: Mark (TW), Marlen, Ren, Lucas, Daniel, Mel-Vin, Raam (3), Lukas Z. und Nils G.

Aus unseren Abteilungen

Zum Seitenanfang